Archive for the 'Neue Ausgabe' Category

Der Kuschel Klub (Der Kranke Bote Nr. 5/2013)

Die Ungeduld hat ein Ende, der neue Kranke Bote ist endlich da. Mit dem Thema, was uns alle beschäftigt, ob wir drin sind oder nicht – Gemeinde. Denn ohne unsere Glaubensgeschwister fällt es schwer im Glauben zu wachsen, ermutigt zu werden, Geduld und Nachsicht zu lernen, einfach Nächster zu sein. Einen Blick auf die ersten […]

Read the rest of this entry »

Hurra! Es ist ein Bote.

Manchmal muss man das Kind erst sehen, bevor man weiß, wie es heißen soll. Hier ist sie nun die neueste Ausgabe vom Kranken Boten – fast fertig, aber es fehlt noch ein treffender Name. Vorschläge bis zum 29.09. erwünscht per Kommentar, PM oder E-Mail: bote@jesusfreaks.de

Read the rest of this entry »

Namenswahl

Wie soll er denn heißen? Die nächste Ausgabe (5/2013) braucht noch einen Namen. Lass dir was einfallen und poste deinen Vorschlag als Kommentar oder schick eine E-Mail an: bote @ jesusfreaks.de. Inspirieren lassen kannst du dich vom Ausgaben-Thema „Gemeindeleben“: Wie arbeiten wir mit anderen zusammen? Wie integrieren wir neue Leute, Familien usw. in unsere Gemeinden? […]

Read the rest of this entry »

Boten-Sendung

Vielen Dank an alle Abonnenten, die ihr Boten-Exemplar direkt auf dem Freakstock abgeholt haben. Wer nicht da sein konnte oder aber das Abholen verpasst hat, hat die aktuelle Ausgabe 4/2013 per Post zugeschickt bekommen. Sollte dies nicht der Fall sein, bitten wir um kurze Rückmeldung an: bote @ jesusfreaks.de

Read the rest of this entry »

Der Borgent Reicher

Die aktuelle Ausgabe 4/2013 erschien direkt zum Freakstock und bietet daher Information speziell zu unserem Festival. So stellen sich beispielsweise die Jesus Freaks Utrecht vor, die den JFI-Bereich in Haus 27 gerockt und auch das Eröffnungsseminar am 31.07.2013 gestaltet haben. Außerdem schreibt Albi über das Crossclubbing-Netzwerk, deren Früchte im Raketenklub bzw. im Secret Garden zu […]

Read the rest of this entry »

Der Bote auf Freakstock

Dieses Mal verpasst du den Kranken Boten bestimmt nicht, wenn du zum Freakstock fährst. Denn er erwartet dich am Boten-Stand (neben Infopoint). Als Abonnent kannst du dein Exemplar abholen (wie schon zum Willo). Alle anderen können die Freakstock-Ausgabe käuflich erwerben oder gleich ein Abo abschließen. Wir freuen uns darauf, mit dir Kaffee oder Saft zu […]

Read the rest of this entry »

Der freake Willo

Dieses Mal ist Der Kranke Bote, überpünktlich. Denn er ist bereits in Borgentreich und wartet auf seine Leser und Leserinnen. Passend zum Willo trägt er den Namen „Der freake Willo“. Luther Leser erhält für seinen Namensvorschlag ein Freiexemplar. In der Ausgabe geht es um das Thema Traditionen und vieles mehr. Du kannst die Print- oder […]

Read the rest of this entry »

Tradition lebt auf

Passend zum Thema Tradition gönnen wir uns ein wenig Nostalgie: Wir suchen einen Namen für die Ausgabe 3/2013. Poste deinen Vorschlag als Kommentar auf bote.jesusfreaks.de oder auf Facebook. Mach mit und gewinne ein Freiexemplar des Kranken Boten.

Read the rest of this entry »

Neu: Innenansichten

Pünktlich zu Ostern erschien die neueste Ausgabe des Kranken Boten. Sie gibt wertvolle Innenansichten. Außerdem berichten wir über vergangene und anstehende Treffen. Du kannst die Print- oder Onlineausgabe abonnieren. Einen ersten Eindruck gibt die Miniversion. Die Redaktion freut sich über dein Feedback, z.B. im Forum auf jesusfreaks.de. Zum Inhalt: *** Innenansichten Wie geht es Dir […]

Read the rest of this entry »

Die erste Ausgabe im Jahr

Die Ausgabe 1/2013 des Kranken Boten, dem Jesus Freaks Magazin, ist erschienen. Die Inhalte sind neu geordnet worden: Das Heft beginnt mit „Wir Freaks“, wo alle Artikel über Freaks, Gemeinden, Regionen und Bereiche versammelt sind. Nach der Kinderseite entfaltet sich der nahrhafte Teil Ausgabe, z.B.  mit dem Titelthema „Nachfolge“, bevor der Bote mit der „Unterhaltung“ […]

Read the rest of this entry »